„Klassische Rollenbilder bestimmen noch immer die Arbeitswelt in Deutschland“

zur Übersicht

„Klassische Rollenbilder bestimmen noch immer die Arbeitswelt in Deutschland“

18.12.2019

Anlässlich des „internationalen Männertags“ am 19. November bestätigte das statistische Bundesamt (Destatis), dass die klassischen Rollenbilder noch immer die Arbeitswelt in Deutschland bestimmen. Destatis: „Männer dominieren nach wie vor viele technische Berufe. 2018 arbeiteten fast 2 Millionen Männer in der Berufsgruppe Maschinen- und Fahrzeugbau. Mit 89 % lag der Männeranteil hier noch 4 Prozentpunkte höher als in Informatik- und anderen Informations- und Kommunikationstechnikberufen (IKT), in denen rund 900.000 Männer (85 %) beschäftigt waren. Der Frauenanteil verändert sich in diesen männlichen Domänen kaum. Während sich im Vergleich zu 2012 der Anteil von Informatikerinnen (einschl. IKT-Berufen) um gerade 2 Prozentpunkte erhöhte (15 %), sank er bei Maschinen- und Fahrzeugtechnikerinnen sogar geringfügig um 1 Prozentpunkt
(11 %).“

Quelle: fpd 748