„Auch bei modernen jungen Paaren bleiben Putzen und Waschen Frauensache“

zur Übersicht

„Auch bei modernen jungen Paaren bleiben Putzen und Waschen Frauensache“

08.05.2019

Eine aktuelle Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) (Köln) ergab: „Putzen und Waschen bleiben Frauensache, auch bei Paaren, die sonst sehr auf Gleichberechtigung achten.“ Obwohl 3 von 4 Bundesbürger*innen der Meinung seien, dass die Frau nicht allein für Kinderbetreuung und Hausarbeit zuständig sein solle, sofern beide Partner berufstätig sind, müssten die Frauen dennoch den Hauptanteil der Hausarbeit übernehmen. Das IW stellt zu diesen Befragungsergebnissen kritisch fest, die Aufgabenteilung in den Privathaushalten sei noch längst nicht den Erwartungen von Politik und Gesellschaft angepasst, denen zufolge Frauen mehr in Vollzeit arbeiten sollten.

Quelle: fpd 731, IW-Kurzbericht Nr. 17