Videoclips zu Geschlechterdiskriminierung und Ausgrenzungserfahrungen

zur Übersicht

Videoclips zu Geschlechterdiskriminierung und Ausgrenzungserfahrungen

22.08.2018

Die Antidiskriminierungsstelle des Bunden (ADS) hat zwei neue Videoclips zu Geschlechterdiskriminierung und Ausgrenzungserfahrungen veröffentlicht. Letzterer belegt, dass Menschen noch immer der Zugang zu ihren Rechten verwehrt wird, „etwa bei der Nutzung von Dienstleistungen, in der Ausbildung oder beim Thema Barrieren“. Der Clip zur Geschlechterdiskriminierung behandelt insbesondere die Arbeitswelt, Entgeltlücke und die sexuelle Belästigung. Die Clips sind Publikationen im Rahmen der ADS-Serie #darüberreden.

Weitere Informationen: http://www.antidiskriminierungsstelle.de/

Quelle: fpd 717