Jede vierte Frau verlässt sich ausschließlich auf die gesetzliche Rente

zur Übersicht

Jede vierte Frau verlässt sich ausschließlich auf die gesetzliche Rente

03.02.2017
Bezogen auf eine Studie des Marktforschungsinstituts Toluna teilte die Hannoverische Lebensversicherung mit, dass „obwohl es allgemein bekannt ist, dass die gesetzliche Rente nicht ausreicht und deswegen eine private Vorsorge unerlässlich ist, verlässt sich ein Viertel der Frauen ausschließlich auf die gesetzliche Rente. Bei den Männern sind es nur 16 Prozent.“ In der Mitteilung heißt es auch: „Nur ein Prozent der Frauen haben oder wollen zur Altersabsicherung reich heiraten.“

Quelle: fpd (678)