Frauenanteil bei der Polizei nach wie vor gering

zur Übersicht

Frauenanteil bei der Polizei nach wie vor gering

Eintrag vom 25.09.2014

Aus der Antwort der Bundesregierung auf Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen geht hervor, dass Frauen bei der Polizei bei regelmäßigen Beurteilungen schlechtere Noten bekommen und daraufhin seltener befördert werden als Männer. Weiterhin stellte sich heraus, dass die Leistungsbewertung nicht diskriminierungsfrei erfolgt, da Männer bei der Spitzennotenvergabe bis zu doppelt so gut bewertet werden.

Quelle: zwd Politmagazin (320)