Befragung von GBs in Rheinland-Pfalz

zur Übersicht

Befragung von mehr als 2000 Gleichstellungsbeauftragten in Rheinland-Pfalz

Eintrag vom 25.06.2014

Im 5. Bericht über die Umsetzung des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) des Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen soll auch wieder die Situation der Gleichstellungsbeauftragten, die nach dem LGG bestellt sind, dargestellt werden. Deshalb werden in den nächsten Tagen mehr als 2.000 Gleichstellungsbeauftragte schriftlich aufgefordert, sich an der freiwilligen Befragung zu beteiligen. Die Befragung wird vom Statistischen Landesamt im Auftrag des Frauenministeriums durchgeführt. Sie erfolgt online über die Internetseite des Statistischen Landesamtes bis zum 31. Juli 2014. Alle notwendigen Zugangsdaten erhalten die Gleichstellungsbeauftragten per Post. Das Frauenministerium hofft, dass möglichst viele Gleichstellungsbeauftragte an der Befragung teilnehmen, da die gewonnenen Informationen der Ableitung von Maßnahmen dienen, die zum Ziel haben sollen, die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten vor Ort weiter zu unterstützen.

Quelle: Aufruf des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz