Deutschlands Gleichstellung unter EU-Durchschnitt

zur Übersicht

Deutschlands Gleichstellung unter EU-Durchschnitt

Eintrag vom 12.02.2014

Deutschland liegt im Punkto Gleichstellung unter dem EU-Durchschnitt. Das ergab der Gleichstellungs-Index des Europäischen Instituts für Gleichstellungsfragen. Währen innerhalb der EU bereits die Hälfte des Wegs zur Gleichstellung geschafft ist, hängt Deutschland im nationalen Vergleich vor allem in den Bereichen „Gleichstellung in der Ausbildung“ (44,1 von 100 Punkte), „Zeit“ (41,6 Punkte) und „Teilhabe an der Macht“ (28 Punkte) hinter den meisten europäischen Staaten zurück. Spitzenreiter ist Schweden, mit insgesamt 74,3 von 100 Punkten, das Schlusslicht bildet Rumänien mit 35,3 Punkten. Der Durchschnitt der EU-Länder liegt bei 54 Punkten, Deutschland erreichte insgesamt 51,6 Punkte.

(Quelle: Frauenpolitischer Dienst; Europäisches Institut für Gleichstellung)