HIS-Studie: Frauen wählen eher eine Berufsausbildung, statt ein Studium aufzunehmen

Zur Übersicht

HIS-Studie: Frauen wählen eher eine Berufsausbildung, statt ein Studium aufzunehmen

Eintrag vom 30.09.2011

 Das Hochschulinformations-System (HIS) befragte Schülerinnen und Schüler mit Studienberechtigung ein halbes vor Schulabgang. Laut der Studie „Bildungsintentionen und Entscheidungsprozesse“ planen Frauen häufiger als Männer eine Berufsausbildung, trotz guter schulischer Leistungen. Sie schätzen ihre subjektiven Erfolgsaussichten deutlich geringer ein und nehmen deshalb seltener ein tudium auf. Männer bevorzugen häufiger MINT-Studiengänge, während Frauen mehr an sozialwissenschaftlichem Studium und Lehramtsstudiengängen interessiert sind.

Die HIS-Studie finden Sie hier.

Quelle: HIS-Bildungsintentionen und Entscheidungsprozesse