Vernetzung

 

Vernetzung

Netzwerke – seien sie nun beruflicher oder privater Art – sind aus dem Leben erwerbstätiger Frauen nicht mehr wegzudenken. Gerade dort sind sie überlebensnotwendig, wo Frauen als „Einzelkämpferinnen vor Ort“ arbeiten: in männerdominierten Berufen, in Führungspositionen oder in der Gleichstellungsarbeit.

Netzwerke sind deshalb eine große Ressource für den Beruf, sie verlangen aber auch nach Pflege – und die ist manchmal zeitintensiv.

Um Gleichstellungsbeauftragte beim „Netzwerken“ Zeit zu sparen, haben wir auf diesen Seiten „vorgearbeitet“: Alle Nutzerinnen der Web-Seite finden hier nützliche Adressen auf einen Blick. Behördlich wirkende Gleichstellungsbeauftragte aus Rheinland-Pfalz haben Zutritt zu einem passwortgeschützten Bereich, mit noch weitergehenden weiteren Daten und Informationen.