Wissen

Wissen

Das Landesgleichstellungsgesetz weist den Gleichstellungsbeauftragten eine herausragende Rolle bei der Umsetzung der tatsächlichen Gleichstellung vor Ort zu: Sie beraten, unterstützen und kontrollieren die Dienststellenleitungen. In der Praxis bedeutet dies, dass sie eine ganze Palette von Aufgaben mit relativ wenigen Zeitressourcen bewältigen müssen.

Die folgenden Seiten geben einen Überblick über die verschiedenen Aufgabenbereiche. Projekte aus der Praxis ergänzen dabei die Theorie.