„Frauen & Männer müssen gleichermaßen von der Digitalisierung profitieren“

zur Übersicht

„Frauen & Männer müssen gleichermaßen von der Digitalisierung profitieren“

06.11.2019

Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) erklärte auf der Fachtagung „DigitaliSIErung“ im Bundesfrauenministerium: „Das Thema ‚Gleichstellung und Digitalisierung‘ ist wichtig. Wir sind auf die Ideen, das kreative Potenzial und die Fähigkeiten der gesamten Gesellschaft angewiesen. Und wir müssen sicherstellen, dass Frauen und Männer gleichermaßen von den Möglichkeiten des digitalen Wandels profitieren.“
Veranstalterin der Fachtagung war die von den Bundesministerien für Bildung, Frauen und Wirtschaft gemeinsam eingerichtete „bundesweite gründerinnenagentur (bga)“, deren Aufgabe es ist, Gründerinnen den Weg in die berufliche Selbstständigkeit zu ebnen.

Quelle: fpd 745