„Immer weniger Frauen haben Lust auf eine Führungsposition“

zur Übersicht

„Immer weniger Frauen haben Lust auf eine Führungsposition“

04.04.2019

„Immer weniger Frauen haben Lust auf eine Führungsposition“, meldete der „Spiegel“. Gestützt auf eine aktuelle Studie der Initiative „Chefsache“, an der u.a. Dax-Konzerne wie Allianz, Lufthansa und Telekom beteiligt sind, heißt es in dem Magazin, gerade einmal 30% der befragten Frauen strebten eine Führungsposition an. Eine Befragung Anfang 2018 habe noch „deutlich höhere Werte“ ergeben. „Frust“ darüber, dass flexible Arbeitszeitmodelle und Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf „nur schleppend“ vorankämen, mache „Frauen karrieremüde“.

Quelle: Spiegel-Online