Ausstellung: „Wer braucht Feminismus?“

zur Übersicht

Ausstellung: „Wer braucht Feminismus?“

17.10.2018

„Wer braucht Feminismus?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich die gleichnamige Wanderausstellung, die im Mainzer Frauenministerium gezeigt wird. Zu sehen ist eine Auswahl von persönlichen Statements von Frauen und Männern zum Thema Feminismus, die im Rahmen einer Kampagne zusammengetragen worden sind.
„Die Ausstellung räumt mit alten Vorurteilen über den Feminismus auf“, erklärt Frauenministerin Anne Spiegel. „Für viele ist der Begriff zu abstrakt und häufig negativ besetzt. Die Ausstellung im Frauenministerium zeigt ganz deutlich, dass Feminismus für alle Geschlechter wichtig und nach wie vor nötig ist.“ Interessierte Besucherinnen und Besucher sind noch bis zum 25. Oktober 2018 eingeladen sich die Ausstellung anzusehen. Die Ausstellung finden Sie im Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz, Kaiser-Friedrich-Str. 5a, 55116 Mainz. Ein Besuch ist möglich von 8.00 – 16.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.