Ausstellungseröffnung „Grenzüberschreitungen“

zur Übersicht

Ausstellungseröffnung „Grenzüberschreitungen“

11.08.2017

Neben ihren vielen Verpflichtungen als Gleichstellungsbeauftragte der Stadtverwaltung Frankenthal (Pfalz), ihrem Amt als Sprecherinnen der Landesarbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten in Rheinland-Pfalz und als Referentin bei Seminaren rund um Themen der Gleichstellung sowie der Personalentwicklung, hat sich Birgit Löwer auch als Bildhauerin in der Region einen Namen gemacht.
In der Ausstellung „Grenzüberschreitungen“ vom 11. September bis zum 20. Oktober 2017 im Frauen- und Integrationsministeriums Rheinland-Pfalz thematisiert sie zusammen mit der Künstlerin Karin Klomann den Verlust von Heimat, das Ausmaß der Ängste vor dem Ungewissen und das Leid das Menschen auf der Flucht. Die Aquarell- und Acrylmalerei von Karin Klomann und die Bronzen von Birgit Löwer bringen aber auch die existenziellen Dimensionen wie Hoffnung und Gegenwärtig-Sein zum Ausdruck.

Die öffentliche Ausstellung wird am 11. September um 16.00 Uhr im Foyer des Ministeriums für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz in der Kaiser-Friedrich-Straße 5a durch Ministerin Anne Spiegel eröffnet.