Gleichstellung als Wettbewerbsvorteil

zur Übersicht

Gleichstellung als Wettbewerbsvorteil

Eintrag vom 05.07.2016

Im Rahmen der Fachtagung „WEP – Equality Means Business,“ die am 23. Juni in Frankfurt am Main stattfand, gab das Deutsche Komitee für UN Women (Bonn) an, dass Geschlechtergerechtigkeit Unternehmen Wettbewerbsvorteile verschaffe. Die sogenannten Women’s Empowerment Principles (WEP), ein Katalog an freiwilligen Grundsätzen, der unter Zusammenarbeit von UN Women und UN Global Compact entstanden ist, bauen auf dieser Erkenntnis auf, so das Komitee. So seien Unternehmen „mehr denn je gefragt, das Potenzial ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entwickeln, Frauen zu fördern die WEP umzusetzen.“

Quelle: Frauenpolitischer Dienst (666)