Der Wert für unbezahlte Arbeit liegt bei 826 Milliarden Euro

zur Übersicht

Der Wert für unbezahlte Arbeit liegt bei 826 Milliarden Euro

Eintrag vom 29.06.2016

Kürzlich hat das Statistische Bundesamt mitgeteilt, dass „die in Deutschland lebende Bevölkerung 35% mehr Zeit für unbezahlte Arbeit aufgewendet [hat] als für bezahlte Erwerbsarbeit.“ Im Jahr 2013 lag der Wert für unbezahlte Arbeit – wozu beispielsweise Hausarbeit, Pflege und ehrenamtliche Tätigkeiten zählen – bei 826 Milliarden Euro. Zum Vergleich, die Nettolöhne und -gehälter entsprachen einer Summe von 780 Milliarden Euro. Während Männer 2,5 Stunden unbezahlte Arbeit pro Tag leisten, kommen Frauen auf rund 4 Stunden.

Quelle: Frauenpolitischer Dienst (664)