LAG-Herbstsitzung am 10. November 2015

zur Übersicht

LAG-Herbstsitzung am 10. November 2015

Eintrag vom 17.11.2015

Am Dienstag, den 10. November 2015 fand die Herbstsitzung der Landesarbeitsgemeinschaft der behördlich wirkenden Gleichstellungsbeauftragten (LAG-LGG) traditionell an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz statt.

Im Rahmen der Sitzung wurden Ergänzungswahlen durchgeführt, da zwei Positionen innerhalb des Sprecherinnenteams der Landesarbeitsgemeinschaft kürzlich vakant wurden. Anja Nett, die von 2001 bis 2015 als Sprecherin für die LAG-LGG tätig war, musste ihr Amt als Sprecherin aufgeben, da sie in ihrer Behörde in den Personalbereich wechselt und jetzt eine Position innehat, die sich laut Gesetz nicht mehr mit dem Amt der Gleichstellungsbeauftragten vereinbaren lässt.

Anouschka Erny-Eirund (Gleichstellungsbeauftragte für nicht wissenschaftlich Beschäftigte Unimedizin Mainz), Doris Eyl-Müller (Gleichstellungsbeauftragte Kreisverwaltung Neuwied) und Astrid Streb (Gleichstellungsbeauftragte Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz) komplettieren ab sofort das Sprecherinnen-Team . Nähere Informationen zu den neugewählten Sprecherinnen finden Sie hier auf der Homepage der Service- und Vernetzungsstelle.