Neue EU-Studie: Gewalt gegen Frauen

zur Übersicht

Neue EU-Studie: Gewalt gegen Frauen

Eintrag vom 12.03.2014

 

Gewalt gegen Frauen ist innerhalb der EU-Staaten noch weit verbreitet. Das zeigt jetzt eine aktuelle Studie der Europäischen Grundrechteagentur. Jede dritte Frau wurde demnach schon einmal Opfer sexueller und/oder körperlicher Gewalt. Deutsche Frauen klagen vor allem über Stalking und sexuelle Belästigung. So haben rund 20-29 Prozent der deutschen Frauen schon einmal Stalking erlebt, 22 Prozent wurden innerhalb eines Jahres vor der Studie sexuell belästigt. Auffallend hoch ist die EU-weite sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz bei Frauen mit Universitätsabschluss und in hochqualifizierten Berufsgruppen. In diesem Bereich gaben rund 75 Prozent der befragten Frauen an, schon einmal zweideutige Sprüche, beleidigende Emails und unsittliche Berührungen erlebt zu haben. Insgesamt wurden 42 000 Frauen aus 28 EU-Ländern befragt.

Die gesamte Studie können Sie sich hier ansehen und downloaden.

(Quelle: FRA – European Union Agency for fundamental rights)