Ungleiche Rentenzahlung

zur Übersicht

Ungleiche Rentenzahlung

Eintrag vom 15.01.2014

Wer im Job wenig verdient, der erhält auch in seiner Pension eine geringe Rente. Diese Tatsache betrifft vor allem Frauen. So arbeiten viele als Geringverdiener oder in Teilzeitjobs. Hinzu kommt, dass Frauen trotz vergleichbarer Qualifikationen und Tätigkeiten immer noch schlechter bezahlt werden als Männer. Das spiegelt sich dann auch in der Pension wieder. Während Männer durchschnittlich 998 Euro Rente im Monat erhalten, bekommen Frauen nur 739 Euro – das ist ein Unterschied von 259 Euro. Die geringe Rente führt dazu, dass Frauen immer öfter von Altersarmut bedroht sind und mit weniger als 600 Euro im Monat auskommen müssen.

(Quelle: frauenpolitischer dienst)