Gleicher Lohn durch Entgelt-Check

zur Übersicht

Gleicher Lohn durch Entgelt-Check

Eintrag vom 08.01.2014

Männer verdienen oftmals mehr als Frauen. 2012 betrug der Lohnunterschied im Schnitt rund 22 Prozent. Um eine ungleiche Bezahlung in Unternehmen zu vermeiden, startet die Antidiskriminierungsstelle (ADS)  das Projekt „Gleicher Lohn“. Dabei können sich Unternehmen einem Entgelt-Check unterziehen und sich selbst kontrollieren, ob eine ungleiche Bezahlung vorliegt und welche Ursachen diese hat. Bereits drei Unternehmen haben teilgenommen, darunter auch die Landeshauptstadt München. ADS-Leiterin Christine Lüders appelliert an weitere deutsche Unternehmen, sich für den Entgelt-Check anzumelden.

(Quelle: fdp/Antidiskriminierungsstelle des Bundes)