Neues Projekt im ZWW: Führungskompetenz – Weibliche Nachwuchsführungskräfte fördern, Unternehmen stärken

Zur Übersicht

Neues Projekt im ZWW: Führungskompetenz – Weibliche Nachwuchsführungskräfte fördern, Unternehmen stärken

Eintrag vom 29.08.2012

Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz startete am 01. Juli 2012 das zukunftsweisende Projekt „Führungskompetenz – weibliche Nachwuchsführungskräfte fördern, Unternehmen stärken“. Die Laufzeit des Projekts beträgt 2,5 Jahre und findet im Rahmen der Bundesinitiative „Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft“ statt. Das ZWW unterstützt ausgewählte rheinland-pfälzische Modellbetriebe bei der Erarbeitung einer Strategie zur systematischen Personalentwicklung, um den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen. Teilnehmende Modellbetriebe können Angebote in Anspruch nehmen, um die Potenziale gut ausgebildeter Frauen für das Unternehmen zu nutzen – und sich dadurch einen Wettbewerbsvorteil sichern. Weitere Details zu dem Projekt „Führungskompetenz“ erhalten Sie auf der Projektseite. Die Pressemitteilung der Handwerkskammer der Pfalz zum Projekt finden Sie hier.